Wissenschaftliche Buchreihe Jerusalemer Theologisches Forum (JThF)

Der Verein „Forum Studienjahr“ hat eine wissenschaftliche Reihe ins Leben gerufen. Damit erhält das Theologische Studienjahr über die dortige Studienzeit hinaus eine Institution und ein Forum.
 

Schließen einer wissenschaftlichen Lücke

Mit den Schwerpunkten Exegese, Geschichte und Ökumene wird das interdisziplinäre Denken somit zur Kern-Disziplin des Theologischen Studienjahres. So soll diese Reihe eine Lücke schließen, die zwischen den zahlreichen fachspezifischen Reihen klafft. Ein gemeinsamer Nenner der hier gebotenen Bände wird ein Horizont sein, der sich unter keine Einzeldisziplin subsumieren lässt - eine Weite im Problembewusstsein, die nur entsteht, wenn ein Gegenstand aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird. Darum wird diese Reihe durch ihren Titel dem gesamten Feld der Theologie zugeordnet.

Herausgegeben von:
Laurentius Klein OSB (+), Michael Bongardt, Heinzgerd Brakmann, Achim Budde, Christoph Markschies, Joachim Negel, Hermann Michael Niemann, Oliver Schuegraf

Schriftleitung:
Nikodemus Claudius Schnabel OSB, Joachim Braun