Hinweis auf DSGVO

Nach einer mehrjährigen Übergangsfrist trat zum 25.05.2018 die neue Datenschutzgrundverodnung (DSGVO) der EU in kraft. Sie soll es Privatpersonen ermöglichen über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Dritte selbst zu bestimmen. Was mit Blick auf die großen Internetkonzerne als eine sinnvolle Schutzmaßnahme erscheint, sorgt bei kleinen Vereinen wie dem Forum Theologisches Studienjahr Jerusalem e.V. für Unsicherheiten. Der Vorstand hat sich dazu entschieden, eine strenge Lesart an das Gesetz anzulegen. Deswegen verwenden wir für die Kommunikation im Verein, bis die Rechtslage sich uns anders darstellt, nur die Kontaktdaten der Mitglieder, die auf unsere Mail vom 02.08.2018 reagiert und uns explizit die Nutzung ihrer Daten für diese Zwecke gestattet haben. 
Konkret heißt das, dass nur diejenigen, die sich bei uns gemeldet haben, weiterhin Rundmails mit Stellenangeboten sowie die Mitgliederpost in Frühjahr und Herbst inkl. Protokoll der Mitgliederversammlung und Cardo erhalten.
Ihr habt unsere Mail nicht erhalten oder verpasst Euch zurückzumelden? Kein Problem! Schreibt uns eine Mail mit einem Hinweis darauf, dass Ihr auch weiterhin von uns kontaktiert werden wollt. Als Standardtext schlagen wir folgende Formulierung vor:

„Mittels dieser Nachricht bestätige ich mein Einverständnis, zur internen Nutzung meiner Daten zu Vereinszwecken durch das forum studienjahr jerusalem e.V.“