zur Bewerbung

Leben und Lernen im Beit Josef

Blick in eines der Studierendenzimmer...
... und aus dem Zimmer auf den Flur.
Jedes Zimmer besitzt ein Bad...
... mit Dusche,
... Schreibtisch,
... Bett (wer hätt's gedacht!?!),
... und Balkon. Purer Luxus also. Die eine Hälfte der Balkons,
... nämlich diese dort,
... schaut in den Garten.
Reichlich grün.
Die andere Hälfte - genau, jene - auf die judäische Wüste.
Jupp, das sind wir.
Zu Beginn des Jahres werden mehrere Wälder Exkursionsblätter verteilt...
Die sog. Oase, inklusive kleiner Bibliothek, Fernseher etc.
Dort kann man nach vorlesungsreichen Tagen...
wunderbar mit den Professoren Bier verkosten.
Der Vorlesungssaal. Voller Tische...
... voller wissenshungriger Studierender...
... voller getarnter wissenshungriger Studierender.
Und so sieht's aus, wenn wir zu Exkursionen aufbrechen - mit Exkursionsblättern!
... während die wichtigsten Nachschlagewerke eine kurze Ruhepause bekommen.
Auch das Dach ist belebbar.
Man kann dort wunderbar frühstücken...
... oder man baut mit vereinten Kräften...
... zu Sukkot eine Sukka ...
... und genießt bei Shisha und arabischem Kaffee die Jerusalemer Nachmittage.